Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Gelungene Projekttage an der Anna-Haag-Schule in der Berufsfachschule für Kinderpflege

„Die Arbeit in Projekten bietet eine Reihe von Chancen, Kinder auf ihrem Weg zu verantwortlichen, sozial kompetenten und kreativen Persönlichkeiten zu begleiten“, - so Antje Bostelmann, eine bekannte Autorin pädagogischer Bücher, in einer Veröffentlichung zu Bildungsprojekten im Kindergarten.

Diese Erfahrung konnten die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Kinderpflege im 2. Ausbildungsjahr in Vorbereitung auf das folgende Berufspraktikum unter ihrer Lehrkraft Iris Knaus machen und erleben. In selbst gewählten Projektgruppen zum Thema „Feuerwehr“ und dem „Neubeleben des Barfußpfades“ auf dem Schulgelände der Anna-Haag-Schule erarbeiteten sich die angehenden Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger wichtige Grundlagen der Projektarbeit, der pädagogischen Umsetzung und Möglichkeiten der Präsentation.

Eigenverantwortlich eigneten sich beide Gruppen Fachwissen und Möglichkeiten der Umsetzung in der Arbeit mit Kindern an. So wurde z.B. deutlich, dass pädagogische Fachkräfte Kindern Sinneserfahrungen heute bewusst ermöglichen müssen, da nicht alle Kinder mehr Sinneserfahrungen wie das Barfußlaufen selbst machen.

Eine anschauliche Präsentation, sowie die feierliche Eröffnung des Barfußpfades als Abschluss der Projektphase im Beisein der Schulleiterin der Anna-Haag-Schule Frau OStD'in Ulrike Gebauer, der Fachabteilungsleitung Frau Sabine Kroll und unterrichtender Lehrkräfte in der Klasse rundeten die Projekttage ab.

 IMGP7196  IMGP7212 IMGP7213 IMGP7235
    IMGP7244