Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Klasse SG 12/2 auf Exkursion nach Frankfurt

Vom 6. - 8. Juli 2017 besuchten wir, die Klasse SG 12/2, im Rahmen des GGK- und Wirtschaftsunterrichts zusammen mit unserem GGK-Lehrer Herr Hart sowie unserer Wirtschaftskundelehrerin Frau Fischer die Mainmetropole Frankfurt. Nachdem wir das Gepäck im zentral gelegenen Meininger Hotel abgegeben hatten, führte uns Herr Hart durch die Frankfurter Innenstadt. Wir besichtigten das Goethehaus, die Hauptwache, die Paulskirche, den Römer und den Frankfurter Dom und überquerten schließlich den Main über den Eisernen Steg zum Museumsufer. Nach diesem doch anstrengenden Fußmarsch checkten wir im Hotel ein, duschten uns und kochten dann gemeinsam in der Hotelküche ein Abendessen.

Der nächste Tag startete mit einem ausgiebigen Frühstück, bevor wir in die Stadt aufbrachen. Nach einem kurzen Fotostopp beim Wahrzeichen der Börse, Bulle und Bär, hatten wir etwas Zeit zur freien Verfügung, was viele für einen kleinen Einkaufsbummel nutzten. Anschließend besuchten wir den Palmengarten und brachen dann zum Hauptprogrammpunkt des Tages, der Europäischen Zentralbank (EZB), auf.

Die von Frau Fischer organsierte Führung durch die EZB gab uns die Möglichkeit, hinter die Kulissen dieses doch wichtigen Organs der Europäischen Union zu blicken. Wir wurden über die Aufgaben und Funktionen der EZB informiert und durften uns im Besucherzentrum über verschiedene interaktive Spiele näher mit der EZB befassen.


Am Samstag schlossen wir unseren Besuch in Frankfurt mit einem Vormittag zur freien Verfügung und freiwilliger Maintower-Besichtigung ab.

Sabine Koschinat und Joana von Rüsten

Bild 1

Bild 2