Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

„Vorhang auf“: Theaterpädagogischer Workshop für angehende Erzieherinnen und Erzieher

Vom 4. bis zum 6. Oktober 2017 hieß es für die Klasse 2BKSP1 der Anna-Haag-Schule „Vorhang auf“, denn drei Tage lang drehte sich alles rund um das Thema „Theater“. Anlass für den theaterpädagogischen Workshop war die diesjährige Backnanger LiteraTour, bei der die Schülerinnen und Schüler Bilderbücher für Vorschulkinder in Theaterstücke umsetzen.

Doch worauf muss man beim Theaterspielen achten? Wie findet man in seine Rolle?

Hilfestellung hierbei gab der Theaterpädagoge und Theaterlehrer Eberhardt Daerr, der die Klasse in die Kunst des Theaterspielens einführte. Er zeigte verschiedene Methoden, die dabei halfen, über den eigenen Schatten zu springen und in andere Charaktere zu schlüpfen. So bekamen die Schülerinnen und Schüler nicht nur Tipps für das eigene Theaterspiel, sondern auch eine Fülle an Ideen für theaterpädagogische Angebote im Kindergarten, die sie als angehende Erzieherinnen und Erzieher zukünftig in Kindertageseinrichtungen einsetzen können.

Nicht zuletzt arbeitete die Klasse gemeinsam mit Eberhardt Daerr und den das Projekt begleitenden Lehrerinnen Maike Schulz und Annika Traxler an den Theaterstücken für die LiteraTour: So wurde aus „Die kleine Raupe Nimmersatt“ von Eric Carle ein Personentheaterstück, aus „Irgendwie Anders“ von Kathryn Cave und Chris Riddell ein sogenanntes „Theater im Karton“ sowie aus „Immer diese Monster“  von Edith Schreiber-Wicke und Carola Holland ein Handpuppenspiel.

Neugierig geworden?

Die Aufführung der Stücke findet während der LiteraTour-Woche am Dienstag, den 14.11.2017, um 14:00 Uhr in den Räumen 174 und 175 der Anna-Haag-Schule statt.

Annika Traxler

 Bild 1-k  Bild 3-k
 Bild 2-k