Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Skiprojekt 2018

Vom 22.- 26. Januar 2018 fand zum zweiten Mal die fünftägige Skiausfahrt der Anna-Haag-Schule statt. An dieser erlebnispädagogischen Veranstaltung nahmen insgesamt 30 Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Schularten und Klassen sowie die Lehrer Frau Kaden, Frau Fischer und Herr Brengel teil. Mit dem Bus ging es zunächst nach Kempten in die JUFA, einer Art Jugendherberge, in der wir untergebracht waren.

Nachdem die Zimmer bezogen waren, ging es in die moderne neue DAV-Kletterhalle, in der wir das Bouldern kennenlernten. Man klettert ohne Sicherung farblich markierte Routen in 3-5 m Höhe auf verschiedenen Niveaustufen. Hierfür sind Konzentration, Schwindelfreiheit, Muskelkraft und Technik gefragt.

Die nächsten Tage fuhren wir bei Sonnenschein und idealen Schneebedingungen nach Oberstdorf in die verschiedenen Skigebiete. Es wurden je nach Skikönnen Gruppen eingeteilt. So machten ein paar Schülerinnen bei der Skischule vor Ort einen Einsteigerkurs, während die anderen Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen, entsprechend ihrem Fahrstil, die Pisten hinunter wedelten.

Abends wurden Aktivitäten, wie z.B. Tischtennis- und Tischkicker-Turnier, verschiedene Spiele, Filmabend oder ein entspannender Besuch im Erlebnisbad CamboMare angeboten.

Wir hatten zusammen viel Spaß, etwas Muskelkater, eine tolle Gemeinschaft der Gruppe, super Wetter, leckeres Essen, tolle Bekanntschaften und Erlebnisse. Wir freuen uns sehr, dass unsere Schule eine solche außerunterrichtliche Veranstaltung anbietet. Die Vorfreude auf das nächste Skiprojekt in 2019 ist bereits da!

                                                                                                                                (Michaela Rosen, Klasse 3BKSP1)

 

 

 Bild-1 Bild-2 

 

 Bild-3 Bild-4 
 Bild-5 Bild-6