Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Zwei Jahre - viele Perspektiven

Die Schülerinnen und Schüler der zweijährigen Berufsfachschule an der Anna-Haag-Schule haben ihren mittleren Bildungsabschluss in Händen. Zwei Jahre lang haben die Schüler ihre Fähigkeiten in Mathematik, Deutsch und Englisch aufpoliert, außerdem in den profilbezogenen Fächern wichtige Einblicke gewonnen und Wissen erlangt sowie im Praktikum weitere Eindrücke gesammelt und Orientierung erhalten.

Beide angebotenen Profile (Gesundheit und Pflege sowie Hauswirtschaft und Ernährung) weckten bei den Schülern das Interesse und bei manchen auch den Ehrgeiz. Viele nutzen die Gelegenheit, mithilfe der Berufsfachschule nur zwei Jahre nach dem Hauptschulabschluss die Anmeldung zum beruflichen Gymnasium oder dem Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife tätigen zu können, andere konnten sich erfolgreich für die Ausbildungsberufe mit ihrem neuen Abschluss bewerben.

Schulleiterin Ulrike Gebauer blickte zusammen mit der Abteilungsleiterin Angelika Ulrich und den unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen bei der Abschlussfeier am 12. Juli in der schön dekorierten Aula des Berufsschulzentrums auf zwei bewegte Jahre zurück: Manchen fiel es leicht, andere mussten sehr viel Mühe investieren, doch alle können nun stolz auf ihre Leistungen sein. Besonderen Applaus gab es für Selin Özcakiroglu und Georgia Mavragianidou, die für ihre Leistungen mit einem Buchpreis ausgezeichnet wurden, sowie für Patricia Waibel, die eine Belobigung erzielen konnte.

Ebenso beeindruckend sind die Fähigkeiten, die die Schülerinnen und Schüler neben der Schule kultivieren konnten: die Feier zu Ehren der Schüler umrahmten sie selbst mit Musik von mitreißend bis ergreifend. Der Rückblick auf zwei tolle und mitunter anstrengende Jahre mit neuen Chancen sowie alten und neuen Freunden rührte die Schülerschaft und die Eltern im Publikum.

Die Anna-Haag-Schule gratuliert ihren 36 Absolventinnen und Absolventen ganz herzlich und darf am sozialwissenschaftlichen Gymnasium, dem Berufskolleg Gesundheit und Pflege oder der Fachschule für Sozialpädagogik in der Erzieherausbildung auch einige Schüler im kommenden Jahr wieder begrüßen und allen anderen auf ihren Wegen alles Gute wünschen.

2019 2BF