Schülerinnen haben einen Baum gepflanzt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Im Schuljahr 2005 nahm die Anna-Haag-Schule mit ihrer Heilpflanzen- und Kräuterspirale am Landeswettbewerb Schulgarten teil.

Wie alle teilnehmenden Schulen durfte sich die Schule ein vom Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V. gespendets Obstgehölz aussuchen. Die Schülerinnen entschieden sich für einen klassischen Obstbaum, eine Hauszwetschge.

baumspende.jpg

Durch die Großbaustelle des IT-Zentrums am Beruflichen Schulzentrum konnte der Baum im vergangenen Jahr nicht gepflanzt werden. Dies wurde nun im Herbst 2006 nachgeholt. Zusammen mit den angehenden Kinderpflegerinnen wurde der Baum nun von Frau Erhard, Vorstandsmitglied des Landesverbandes gepflanzt. Dabei zeigte Frau Erhard den Schülerinnen in sehr anschaulicher Weise, wie ein Baum fachgerecht gepflanzt wird, damit er gut anwächst.

Natürlich bekam der Baum einen Ehrenplatz neben der Kräuterspirale, die zusammen mit dem neu angelegten Fühlpfad und dem Klangbaum der Ausbildung der Kinderpflegerinnen und Erzieherinnen dient. 

baum.jpg

Die Schülerinnen bedauerten, dass sie, wenn der Baum seine ersten Früchte trägt, die Schule bereits verlassen haben und mitten im Beruf stehen.