Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

NEU ab Schuljahr 2017/18:
Zentrales Bewerberverfahren Online in Baden-Württemberg:

  • Berufliches Gymnasium (SG)
  • Berufskolleg Gesundheit und Pflege I und II (1BK1P, 1BK2P)
  • Berufskolleg Praktikantinnen und Praktikanten: erste Stufe der Erzieher-Ausbildung (1BKSP)

HIER geht´s zum Online-Modul

HIER geht´s zur Kurzanleitung


Zu beachten bzw. erforderlich für die Anmeldung sind:

  • Beglaubigte Abschrift des Halbjahres- bzw. Abschlusszeugnisses. Bei einer Anmeldung mit Halbjahreszeugnis bzw. Zwischenzeugnis bitten wir Sie, Ihr Abschlusszeugnis schnellstmöglich, mit Angabe der Schulart, nachzureichen.
  • Lebenslauf, wenn möglich darauf ein Foto mit ausdrucken.
  • Anmeldeformular der Anna-Haag-Schule. Für jede Schulart ist ein eigenes Anmeldeformular abzugeben. Sollten Sie sich für mehrere Schularten anmelden, geben Sie bitte Ihre 1. bzw. 2. Wahl an.
  • Die Anmeldung ist auch auf dem Postwege möglich. Anmeldeschluss ist der 1. März. Sobald uns Ihr Halbjahreszeugnis vorliegt, können wir Ihre Anmeldung bearbeiten.
  • Minderjährige müssen sich persönlich mit einem Erziehungsberechtigten anmelden.
  • Eine persönliche Anmeldung ist im Februar eines jeden Jahres möglich. Die Termine finden Sie auf unserer Homepage.
  • Bei 2BFQS wird zusätzlich die nicht beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde eines Kindes benötigt.

Wir benötigen nicht: Anschreiben, Bewerbungsmappe etc.

Bitte beachten Sie, dass aus schulorganisatorischen Gründen telefonische Anfragen zum Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen an der Schule nicht beantwortet werden können, und bitten Sie daher, Abstand davon zu nehmen.

Wenn Sie sicher sein möchten, dass Ihre Unterlagen bei uns angekommen sind, sollten Sie Ihre Bewerbung als „Einschreiben mit Rückschein“ versenden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. 


Anmeldeformulare können wir generell nicht per E-Mail verschicken. Sie erhalten diese bei der Anmeldung. Wir empfehlen, sie ganz bequem >>>HIER<<< vor der Anmeldung herunterzuladen und auszufüllen.

Anmeldungen für das folgende Schuljahr müssen bis 1. März bei uns eingegangen sein. Nachträgliche Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn für die gewünschte Schulart noch Schulplätze zur Verfügung stehen.


Zusatzinformation für die Berufsfachschulen für Zusatzqualifikationen (2BFQS, 2BFQE, 2BFQS-U3)

Weitere Informationen siehe auch HIER. Die Zulassung für diese Klassen erfolgt nach der Reihenfolge des Eingangs der vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Informationen zur Schulfremdenprüfung finden Sie HIER.