Personalvertretung (ÖPR)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

ÖPR steht für Örtlicher Personalrat. Er wird an allen Maßnahmen beteiligt, die die Schule für ihre Beschäftigten trifft.

oepr 2019   

Von links nach rechts:

Michael Knobloch (Vorsitzender)

Ute Röhrle

Sabine Krakow (Stellvertreterin)

Raphael Sommer (Vertreter der angestellten Lehrer)

Elke Vollmer

Der oberste Grundsatz ist die partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Schulleitung unter Beachtung der Gesetze und Tarifverträge und im Zusammenwirken mit der in der Schule vertretenen Gewerkschaften und Arbeitgebervereinigungen zum Wohle der Beschäftigten und zur Erfüllung der der Schule obliegenden Aufgaben.

Weitere Aufgaben sind unter anderem:

  • Regelmäßige Jahresgespräche und Informationsaustausch mit der Schulleitung
  • Beteiligung an Ausschreibungsverfahren, Bewerbungsgesprächen (Neueinstellungen, Aufstiegsverfahren), Abordnungen
  • Teilnahme an Veranstaltungen des BPR und Kreistreffen der Rems-Murr-ÖPR`s und öffentlichen Veranstaltungen als Vertreter des Kollegiums
  • Sicherstellung des Arbeitsschutzes
  • Einführung neuer Kollegen und Verabschiedung ausscheidender Kollegen
  • Anregung und Durchführung verschiedener Aktivitäten wie z.B. Sommerfest, Lehreressen, Ausflüge
  • Beratung bei längerer Krankheit eines Kollegen
  • Organisation von z.B. Lehrergesundheitstagen in Zusammenarbeit mit unserem OES-Team und Fortbildungsveranstaltungen für Mitglieder des ÖPR
  • Vermittlung und Teilnahme bei Konfliktgesprächen