Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Orientierungstage in Bad Urach

Unter diesem Motto standen die Tage der Orientierung der Klasse 2BFP1 der zweijährigen Berufsfachschule mit dem Profil Gesundheit und Pflege der Anna-Haag-Schule in Bad Urach. Die Klasse verbrachte vom 2. bis 4 Mai mit ihren Begleitlehrern Frau Dorothee Gerhäußer und Herr Ulrich Walter im Stift in Bad Urach.

Dort beschäftigte sich die Klasse mit dem Hauptthema „Liebe und Partnerschaft“ und dem Unterthema „Akzeptanz, Toleranz und Konflikt(lösung)“. Unterstützt wurden Sie hierbei von zwei Studenten der Universität Tübingen. Die Themen wurden bereits im Vorfeld von der Klasse selbst ausgewählt. Mit diesen Themen setzte sich die Klasse dann an den drei Tagen in Form von erlebnispädagogischen Spielen, Gesprächen und Diskussionen auseinander. Ziel war es, Zeit mit den Klassenkameraden zu verbringen, die Teamarbeit zu fördern, um so die Klassengemeinschaft zu stärken.

Highlights waren die gemeinsame Wanderung zu den Uracher Wassefällen und das Spiel „Die Flussüberquerung“, bei der die Klasse Teamgeist und Durchhaltevermögen beweisen musste, um ans Ziel zu kommen.

Sarah Voborny, eine Schülerin der Klasse, fasst ihre Erlebnisse in folgenden Worten zusammen: „Alles in allem haben wir viel Neues über uns und die Klasse kennengelernt. Die Tage waren spannend und abwechslungsreich.“

OTage2